Wie das Leben so spielt: Ironic – Alanis Morissette


 

Song und Lyrics findet ihr hier.

Ich weiß, das Lied ist nicht gerade neu, aber es ist eins meiner Lieblingssongs – aus verschiedenen Gründen. Es ist musikalisch vielseitig, es erzählt viele kleine Geschichten, Anekdoten, eher Momentaufnahmen, die jede Menge Bilder im Kopf freisetzen, die Frau hat eine tolle Stimme- und der Song hat eine Aussage, die auch heute, 15 Jahre nach Erscheinen, noch aktuell ist. Weil es nämlich um grundlegende menschliche Erfahrungen geht.

© PhotoXpress.com

Ironic“ – das meint hier die Ironie des Schicksals. Es ist schon fast gemein, wie Morissette hier irgendwie augenzwinkernd von Schicksalschlägen berichtet. Noch eher harmlos in dem Bild von der schwarzen Fliege, die den Weißwein ruiniert. Tragischer ist der Lottogewinn des 98jährigen Mannes, der am nächsten Tag stirbt. Und richtig grausam wird es bei der Begnadigung des zur Todesstrafe Verurteilten, die zwei Minuten (!) zu spät kommt…

Noch mehr Beispiele gefällig? Da ist „Mr.Play It Safe“, der Kontrollfreak, der Angst vorm Fliegen hat. Und als er sich endlich zu seinem ersten Flug überwindet, stürzt der Flieger natürlich ab – ausgerechnet ihm passiert das, war ja klar („it figures“)…

Dann wird es noch einmal etwas harmloser: Rauchverbot in der Zigarettenpause, 1000 Löffel zur Hand, wenn man eigentlich ein Messer braucht – bevor es dann wieder eher ans Eingemachte geht: die große Liebe treffen – und dann seine wunderschöne Frau kennenlernen „It’s meeting the man of my dreams and then meeting his beautiful wife, hm...“. Ja, das ist Ironie des Schicksals.

Der Refrain nimmt diesen Gedanken in weiteren Beispielen auf:

© PhotoXpress.com

Regen am Hochzeitstag, ein Freifahrtschein, wenn man gerade bezahlt hat, ein guter Rat, den man besser angenommen hätte… „And who would’ve thought… it figures”. Ja, es macht Sinn, es war klar, so ist das Leben eben manchmal, völlig unberechenbar. Durchkreuzt einfach so unsere Pläne, unsere Träume. Gut, wenn man den Frust darüber rausschreien oder noch besser darüber singen  kann wie Alanis Morissette!

Well, life has a funny way of sneaking up on you
When you think everything’s okay and everything’s going right”.

Das Leben erwischt uns manchmal eiskalt.

Aber: es gibt, etwas versteckt und nur kurz angedeutet, auch die andere Seite in diesem Song. Die geht etwas unter bei all dem Schicksalschaos.

And life has a funny way of helping you out when you think everything’s gone wrong and everything blows up in your face. Life has a funny, funny way, of helping you out, helping you out…” Manchmal ist das Leben oder wer oder was auch immer dafür verantwortlich ist, eben auch gnädig mit uns. Uns wird geholfen, wir haben Glück, alles wird plötzlich gut. Da könnte man auch Geschichten erzählen. oder?

Immerhin endet der Song so. Das mag ich!

6 Gedanken zu „Wie das Leben so spielt: Ironic – Alanis Morissette

  1. Ironie, das Prinzip des Lebens, möge man in manch einer Situation meinen. Wunderschönes Lied, definitiv auch eines meiner all time favorites.
    Deine Betrachtung diese Lieds ist wirklich sehr gelungen und regt zum Nachdenken an. Ich bin schon auf die nächsten Lyrics unter der Lupe gespannt…

  2. Pingback: „Was singen die denn da“? Text oder Melodie – worauf kommt es an? | Lyrics unter der Lupe – Looking@Lyrics

  3. Pingback: Lyrics-unter-der-Lupe-Sommer-Ferien-Rätsel 2011 « Lyrics unter der Lupe – Looking@Lyrics

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s